Kölsch Levve

Anlässlich des 200. Geburtstags des Kölner Komponisten Jacques Offenbach (1819 bis 1880) wurden Titel aus den Werken „Pariser Leben“ und „Hoffmanns Erzählungen“ vorgetragen. Natürlich durfte der weltberühmte „Can-Can“ auch nicht fehlen. Zur musikalischen Zeitreise gehörten die wunderbaren Melodien von Willi Ostermann, Gerhard Jussenhoven und den Bläck Fööss.

Mitwirkende:

Charlotte Schäfer - Sopran, Christoph Scheeben - Tenor
Ansgar Eimann - Bariton, MGV „Erholung“ Oberaußem, VFL Ballett Engelskirchen, Volkschor Bergheim, Kammerphilharmonie Rhein-Erft
Leitung: MD Christian Letschert-Larsson
Moderation: Olaf Reichstein & Christoph Samson

...und so urteilte die Presse über unser Konzert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.